Quellennachweis Ruhrnachrichten vom 16.11.2020, Seite 18

Nordkirchen/Selm/Olfen. Die Mitglieder der Hospizgruppe haben sich am 10. November im Raiffeisensaal der Volksbank Nordkirchen unter den derzeit strengen Corona-Richtlinien getroffen. Die Vorsitzende Dr. Antje Münzenmaier begrüßte dazu knapp 20 Mitglieder.

 

Mitgliederversammlung 2020 11 10

Der alte und neue Vorstand der Hospizgruppe: Claus Goetsch (v.l.), Marion Koch-Gersdorf, Dr. Antje Münzenmaier, Dagmar Tennhoff, Dieter NiechcialHospizgruppe

Aktuell unterstützen gut 300 Mitglieder die Arbeit der Hospizgruppe. Davon kommen über 200 aus Selm, 45 aus Olfen und 40 aus Nordkirchen.

Erfreulich ist, dass trotz der aktuellen schwierigen Bedingungen erneut sechs Männer und Frauen zu Sterbebegleitern ausgebildet werden konnten.

Mehr als 40 Ehrenamtliche in der Sterbebegleitung
Damit werden in 2020 mehr als 40 ehrenamtliche Frauen und Männer als Sterbebegleiter für die Hospizgruppe im Einsatz sein........

In 2019 wurden etwa 60 Menschen auf ihrem letzten Weg begleitet. Darüber hinaus finden regelmäßige Trauer-Treffen in allen drei Orten statt.

Der Verein wird von den beiden hauptamtlich tätigen Koordinatorinnen, Dorothea Stockmann und Bianca Krumminga, bei der täglichen Arbeit unterstützt.

Bei einem Rückblick auf 2019 und dem Ausblick auf das laufende Jahr informierte die Vorsitzende über die vielfältigen Aktivitäten und Veranstaltungen der Hospizgruppe. Corona-bedingt konnten viele geplante Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit in 2020 nicht durchgeführt werden. Zuletzt fiel der Tag des Friedhofs am 25. Oktober in Olfen den aktuellen Entwicklungen zum Opfer.

Durch die im Frühjahr und jetzt wieder geltenden Kontaktbeschränkungen konnten viele Sterbebegleitungen nicht in der bisher geführten Form durchgeführt werden.

Hieraus resultieren auch die für 2020 erwarteten finanziellen Einbußen.

Satzungsgemäß standen der zweite Vorsitzende und die Geschäftsführerin zur Wahl. Bei den Wahlen wurden der zweite Vorsitzende Dieter Niechcial aus Selm und die Geschäftsführerin Marion Koch-Gersdorf aus Olfen in ihren Ämtern bestätigt. Damit sind alle von der Hospizgruppe betreuten Orte im Vorstand vertreten.

Besonders freut sich der Vorstand auf den Umzug in die neuen Geschäftsräume in den bisherigen Service-Bereich der Sparkasse an der Lippe in Selm an der Kreisstraße im Frühjahr 2021.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter Tel. (02592) 9 78 61 56 und unter www.hospiz-selm.de

Dieter Niechcial, Hospizgruppe